Festtagsgedichte, Gedichte und Sprüche zu Feiertagen

-

Herzlich Willkommen auf der Internetseite

meine-festtagsgedichte.de



Fruehling Knospenzweig rosafarben
Foto: uschi dreiucker / www.pixelio.de

 

Liebe Besucher,

als ich vor einigen Jahren diese Seite ins Internet gestellt habe hatte ich nur eigene Gedichte zu Feiertagen, Jahreszeitengedichte und eigene Fotos eingestellt. Inzwischen ist die Seite gewachsen, nicht nur was die Anzahl meiner eigenen Texte betrifft. Ich habe zeitgenössische Autoren eingeladen ihre Texte hier zu präsentieren und will in dieser Hinsicht mein Angebot auch weiterhin erweitern. Außerdem verwende ich Fotos aus Bilddatenbanken.

Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle bei allen herzlich bedanken, die in irgendeiner Weise an meiner Seite mitwirken oder mitgewirkt haben, so z.B. den Fotografen der Bilder, die ich hier einstelle, den Autoren, die mir ihre Texte zur Verfügung stellen und auch dem Team "Internetbaukasten.de", das mir bei technischen Problemen immer hilfreich zur Seite steht.

Nicht zuletzt danke ich allen Besuchern, die mir einen Eintrag im Gästebuch hinterlassen oder auf andere Weise mit mir in Kontakt treten und mich durch ihre freundlichen, motivierenden Worte unterstützen.
 

Ich wünsche allen Besuchern viel Freude auf meiner Seite.

Anita Menger



Fotogedicht Die Welt ist bunt
Foto: GLady /pixabay.com



Feiertagsgedichte für Jung und Alt

In dieser Rubrik stelle ich in erster Linie von mir verfasste Festtagsgedichte - Gedanken, Gedichte und Sprüche zu christlichen Feiertagen und persönlichen Festtagen vor.
So finden Sie hier Feiertagsgedichte zu Advent und Weihnachten, lustige und besinnliche Verse zu Ostern, Glückwunschtexte zur Geburt und zum Geburtstag, Hochzeitsgedichte, Gedichte zum Muttertag und Vatertag und weitere Texte zu verschiedenen festlichen Gelegenheiten.
 

Naturgedichte und Jahreszeitengedichte

Neben meinen Gedichten zu Fest- und Feiertagen habe ich inzwischen auch eine Reihe weiterer Gedichte geschrieben, die ich auf dieser Seite vorstellen möchte. So finden Sie in dieser Rubrik Gedichte zu den Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter, sowie im Bereich Naturlyrik Texte die, von den Jahreszeiten unabhängig, die Tier- und Pflanzenwelt beschreiben.  

Alltagslyrik

Hier werden Sie Vieles finden was mich und vielleicht auch Sie in irgendeiner Weise berührt, es werden Ihnen Gefühle wie Freude, Glück, aber auch Wehmut und Trauer begegnen. Eine Vielzahl besinnliche Gedichte warten auf Sie, aber auch heitere Verse und Kinderreime. Neben Gedichten, die uns ins Reich der Märchen und Mythen entführen kommen auch religiöse Gedichte und humorvolle Texte, teilweise in Form von Limericks nicht zu kurz. Nehmen Sie sich etwas Zeit und durchstöbern Sie die verschiedenen Rubriken, wenn Ihnen gefällt was Sie lesen würde ich mich freuen wenn Sie mich wieder auf meiner Seite besuchen.  

Fotogedichte

Da ich selbst viel Freude an schönen Fotos habe ist es mir ein Bedürfnis auch Foto-Gedichte zu gestalten. Hierzu muss ich mir allerdings in der Regel die Fotos "ausleihen" und bedanke mich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen Fotografen, die ihre Fotos für diese Zwecke auf verschiedenen Bilddatenbanken (näheres unter Nutzungsbedingungen) zur Verfügung stellen. 
Meine Foto-Gedichte sind inzwischen in drei Kategorien aufgeteilt:
Fotos mit Gedichten, Fotos mit Sprüchen und Bildinterpretationen
 

Gastbereich

Im "Garten der Lyrik", wie ich den Gastbereich meiner Seite nenne, werden Sie neuzeitliche Autoren mit ihren Gedichten und Kurzgeschichten bezaubern, aber auch klassische Gedichte werden Sie entdecken, die ich, vorerst nur vereinzelt, eingestellt habe. Um weitere Gedichte, bzw. Geschichten einstellen zu können war ich gezwungen die beiden Rubriken "Insel der Träume" (Narurvideos und Melodien) und "Präsentationen" (Karten und Power-Point-Präsentationen von Besuchern dieser Seite) zu schließen.
 


Regentropfen an Grashalm
Foto: uschi dreiucker  / www.pixelio.de
 


Bitte beachten:

Die hier auf dieser Seite veröffentlichten Texte sind, wenn nicht anders angegeben (wie z.B. im Gastbereich), von mir selbst geschrieben.

Ich stelle meine Gedichte den Besuchern dieser Seite für unkommerzielle Zwecke kostenlos zur Verfügung, grundsätzliche Voraussetzung ist jedoch, dass mein Name als Autorin angegeben wird.

Weitere Angaben zur Nutzung meiner Texte entnehmen Sie bitte meinen Nutzungsbedingungen.

Anita Menger



nach oben


 

Counter / Zähler

 

 Navigation